Nachrichten vom Förderkreis Lernort Natur Bochum: Aus ökonomischen und ökologischen Gründen werden wir ab dem 30.06.2016 auf Briefpost verzichten und Nachrichten nur noch per Email versenden. Förderkreis-Mitglieder nutzen so schnell wie möglich das Email-Update Formular, um uns Ihre aktuelle Email-Adresse mitzuteilen.

'Generation Selfie' sehnt sich nach Natur. Erste Ergebnisse einer Studie zu Naturbildung von Schülerinnen und Schülern (Berlin, 10. Juni 2016) Die Natur steht bei jungen Leuten höher im Kurs als bisher angenommen. Wie eine erste Trend-Analyse der Studie „Fokus Naturbildung“ ergibt, verbinden Jungen und Mädchen zwischen 12 und 15 Jahren mit der Natur vor allem "Freiheit" und "Abenteuer" und "Abenteuer".....mehr, gesamter Artikel.

Frühjahrsputz-Team 2016. Sauber!
Frühjahrsputz-Team 2016. Sauber!

Clean Update. Bei strahlend schönen Wetter standen am Samstag, 21.05. 2015 in der Walderlebnisschule Bochum Besen, Eimer, Wischmopp und der neue Kehrwagen im Fokus. Frühjahrsputz war dieses Mal das Thema. Ein tolles Team von Ehrenamtlern plus Anhang räumte auf, putzte und wischte, was das Zeug hielt.

 

Klick aufs Logo führt direkt zum Lernort Natur Bochum Online Shop. Viel Spaß beim Aussuchen und Bestellen!
Klick aufs Logo führt direkt zum Lernort Natur Bochum Online Shop. Viel Spaß beim Aussuchen und Bestellen!

Walderlebnisschule ab sofort mit Online-Shopsytem

WaldWear-Shop offen für Bestellungen

 

In unserem neuen WaldWear-Shopsystem ist ab sofort ausgesuchte, praktische Freizeit- und Funktionsmode sowie Equipment für alle Indoor- und Outdoor-Aktivitäten erhältlich. Einfach auf das Signet links klicken, aussuchen und bestellen. Der Shop und das Sortiment werden regelmäßig aktualisiert. Selbstverständlich sind wir Fair Trade verpflichtet und achten generell, vor allem aber bei unserer BIO-Reihe auf Naturschutz und nachhaltige Ressourcenschonung. Das macht sich natürlich auch beim Preis bemerkbar. Aber wir bieten aus Prinzip keine Discount-Ware an, deren Ursprung und Herstellungsweg und Ursprung nicht nachvollzogen werden kann. Hinzu kommt, dass pro verkauftem Artikel € 2,50 direkt an den Förderkreis Lernort Natur Bochum e.V. abgeführt werden.

 

Die Produkte sind mit dem Signet der Walderlebnisschule Bochum und des Lernort Natur Bochum sowie weiteren Motiven gestaltet und in vielen Größen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erhältlich. Varianten bei der Textilfarbe werden ebenfalls bei vielen Artikeln angeboten. Die Produkte sind ausschließlich online im WaldWear-Shop erhältlich. Lieferzeit 2-4 Tage. Geliefert wird an die in der Bestellung angegebene Adresse. Rücknahme-Garantie bei Nichtgefallen!

Natur und Technik: Walderlebnisschule-Projektpartner mcs juniorakademie verlost ein chices Cabrio. Fahren unter freiem Himmel, das ist wie eine Auszeit vom Alltag. Dieses Erlebnis können Sie sich demnächst gönnen, wenn Sie in der mcs juniorakademie-Verlosung den Hauptpreis gewinnen: Ein schwarzes Renault Megane Coupé Cabriolet.  Die Verlosung findet öffentlich und unter notarieller Aufsicht statt am 1.Juli .2016 im Automobilcenter Weitmar in Bochum statt. 1 Los kostet € 10.


Lose können in Bochum im Automobilcenter Weitmar oder online über die mcs-Homepage werden.

 

Mehr Infos hier....

Klick aufs das Bild führt zur Website des Deutschen Falkenordens.
Klick aufs das Bild führt zur Website des Deutschen Falkenordens.

Mal- Zeichenbuchtipp: Greifvögel und die Falknerei - Mit Arbeiten von Bernd Pöppelmann Erhältlich in der Walderlebnisschule gegen eine Schutzgebühr von € 2,50 auf freiwilliger Basis. Mehr zum Deutsche Falkenorden DFO im Internet unter www.d-f-o.de
 

Der Deutsche Falkenorden möchte mit diesem Mal- und Zeichembuch auf sich und seine Aktivitäten aufmerksam machen. Der bekannte Tiermaler und erfahrene Falkner Bernd Pöppelmann hat dafür nicht nur seine Bilder und Skizzen zur Verfügung gestellt, sondern gibt außerdem interessante Anleitungen und Hilfestellungen beim Zeichnen und Colorieren eines Greifvogel-Sujets. Für die ganz kleinen Künstler ist dieses Buch jedoch nicht geeignet, da hier doch einige Fertigkeiten vorausgesetzt werden. Ein Kauf lohnt sich allerdings auf jeden Fall, denn durch die kurzen, prägnanten Beschreibungen und Informationen zu den Bildern bekommt man einen guten Einblick in das umfangreiche Wissen über Greifvögel und die Falknerei. Das Buch wirdMitte Mai in der Walderlebnisschule Bochum zum Mitnehmen ausliegen. Für die freiwillig zu zahlende Schutzgebühr von min. € 2,50 ist dann eine Sammelbox bereitgestellt.

Ende Mai, Anfang Juni - klimabedingt aber auch schon im April möglich - werden die Kitze "gesetzt". Falls bei Feld- und Waldspaziergängen solch ein Kitz gefunden werden sollte, das auf Grund des noch nicht ausgeprägten Fluchtreflexes an Ort und Stelle liegen bleibt, möglichst nicht berühren, sondern im Grasbett an den Feldrand tragen und entfernen. Ansonsten droht der Mähtod - siehe auch das Video vom Bayerischen Rundfunk.


DJV-Film zum Rebhuhn-Monitoring des LJV Rheinland-Pfalz
Quelle: DJV


Beagle Freunde Ruhr mit 20 Vierbeinern auf Tour. Eine 100% angeleinte Führung durch das Naturschutzgebiet bildete den Hauptteil des für den 10. April 2016 terminierten Ausflugs der Beagle Freunde Ruhr zur Walderlebnisschule Bochum. Die von Werner Schäfer und seinen fleißigen Helfern mustergültig geplante Veranstaltung verlief absolut stressfrei. Auch dann, als schmackhaft-deftiges Wildgulasch aus dem Kessel aufgetischt wurde. Bei Mensch und Beagle gleichermaßen begehrt, aber nur dem Beagle-Begleitpersonal serviert.   

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken. © by Werner Schäfer und Walderlebnisschule Bochum

Das Rollende Beet zeigt sich von seiner besten Seite. Auch wenn die Arbeiten noch nicht zu 100% abgeschlossen sind, kann sich das Rollende Beet, eine Gemeinschaftsaktion von Lernort Natur, Walderlebnisschule Bochum, Stadtwerke Bochum und der mcs juniorakademie schon jetzt sehen lassen.

http://juniorakademie.mcs-bochum.de/…/das-rollen…/index.html

 

Tierpark Bochum Frühlingsfest 2016
Tierpark Bochum Frühlingsfest 2016

Lernort Natur Fuchs "Felix" der wohl am häufigsten fotografierte Fuchs Bochums. Der Tierpark Bochum und seine Kooperationspartner, zu denen auch die Lernort Natur Walderlebnisschule Bochum zählt, boten beim Frühlingsfest am Sonntag, den 17.04.2016 tolle Mitmachaktionen an und informieren über Naturschutzthemen. Einer der Stars im Fossilium war Felix, das von Lernort Natur Bochum mitgebrachte  Fuchspräparat, der von unzähligen Händen gestreichelt und für ein schönes Erinnerungsfoto per fotofähigem Smartphone oder mitgebrachter Kamera sogar gehalten werden konnte. 

facebook.com/walderlebnisschule.bochum Für alle, die es noch nicht wissen. Natürlich ist die Walderlebnisschule Bochum auch auf Facebook zu finden. Einfach aufs "Like us on Facebook" klicken und schon können Beiträge gepostet werden, Facebook-Mitgliedschaft vorausgesetzt. 

 

Unsere Facebook-Präsenz ergänzt unser Gästebuch und sorgt dafür, dass die Walderlebnisschule Bochum einem größeren Publikum bekannt gemacht wird. Wir freuen uns auf sinnvolle und interessante Postings & Likes. Schön wäre auch, wenn ihr unseren Facebook-Link als Bookmark zu eurer Leseliste hinzufügen würdet. 

Hübsche Idee für die Portokasse.  Das seit Anfang März erhältliche  Markenset Feldhase und Graugans, mit 10 selbstklebenden Marken á € 0,70.

Wer bei seiner Postfiliale kein Glück hat, kann das Set jetzt  online bestellen.  www.deutschepost.de/philatelie bestellen: Best.-Nr. 011823 - Tierkinder.

Sagenhafte Bilder. Einzigartige Atmosphäre.
Sagenhafte Bilder. Einzigartige Atmosphäre.

Sehenswert. Unser Ganzjahrestipp für 2016. Wunder der Natur. Ausstellung im Gasometer Oberhausen. Die neue Ausstellung im Gasometer Oberhausen wartet mit „Wundern der Natur“ auf die Besucher. Rund 150 großformatige Bilder von berühmten Naturfotografen gewähren faszinierende Einblicke in die Vielfalt von Tieren und Pflanzen. Es geht in der Ausstellung natürlich einmal nicht um die lokale Flora und Faun oder gar nur um die pure Ästhetik des Motivs. Bei den Exponaten von „Wunder der Natur“ stehen Fortbewegung und Fortpflanzung, Zusammenleben und Überleben und die ungeheure Vielfalt der unterschiedlichsten Lebens-Strategien auf unserem Planeten im Fokus. Außer den Fotografien vermitteln ausgewählte Filmsequenzen aus naturwissenschaftlichen Serien wie „Planet Erde“ ungewöhnliche Eindrücke aus der Natur.

 

Um das Konzept von „Wunder der Natur“ im wahrsten Sinne „rund zu machen“, schwebt im Zylinder des Gasometers eine 20 Meter große Kugel, die als naturgetreues Abbild unseres Heimatplanten den Höhepunkt der Ausstellung darstellt. Ausgestattet mit jeder Menge modernster Technik dient ein Ballon als Projektionsfläche für hochaufgelöste Satellitendaten, die vom Earth Observation Center des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen speziell für diesen Zweck berechnet werden. Mehr Infos zur Ausstellungn hier: www.gasometer.de/de/ausstellungen/aktuelle-ausstellung

Tag des Waldes 2016 Der 21. März ist traditionell der Internationale Tag des Waldes, den die FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) bereits in den 1970er Jahren als Reaktion auf die globale Waldvernichtung ins Leben gerufen hat. Was im Wald aktuell so "los ist" und wie es zur Zeit  um ihn steht, ist hier sehr gut erklärt www.tag-des-waldes.de/fakten-zum-wald . Das interessante Video zum Thema haben wir auch auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht..

Artensterben: Die Rote Liste wächst. Auch in Deutschland schrumpfen die Bestände vieler Tiere dramatisch, berichtet die WAZ in ihrer Ausgabe vom 3. März .2014. Nach Angaben des Bundesamts für Naturschutz (BfN) gibt es allein in Deutschland 48.000 Tierarten, von denen lt. WWF bereits 30% bedroht und 6% ausgestorben oder verschollen sind... mehr 

 

Der ganze Artikel ist hier nachzulesen. 

WAZ v. 01.03.2016. Vergrößern per Mausclick.
WAZ v. 01.03.2016. Vergrößern per Mausclick.

Umweltspürnasenpass 2016 liegt aus. Exakt auf den 29.Februar fiel das 25. Jubiläum der Bochumer Umweltspürnasen. Dazu unseren herzlichen Glückwunsch! Lernort Natur Bochum ist mit seiner Walderlebnisschule seit 2001 dabei und bietet auch dieses Jahr wieder einige Veranstaltungen im Rahmen des gut 80 Aktionen umfassenden Umweltspürnasen-Programms. Der Umweltspürnasenpass 2016 liegt in vielen Schulen und öffentlichen Gebäuden der Stadt Bochum aus, ist aber auch im Internet unter www.bochum.de/umweltspuernasenpass als Download zu bekommen. Mehr Infos hier.

Der Zeisig ist der Überflieger der Saison. Zwischenergebnis zur „Stunde der Wintervögel“ aus 48.000 Gärten. Die große Überraschung steht auf Platz neun der häufigsten Arten: Der Erlenzeisig ist der Shootingstar des Winters. Im Vergleich zum Vorjahr wurde der kleine gelbgrüne Finkenvogel viermal häufiger gemeldet. Sorgen macht dagegen der Grünfink, dessen Bestand erneut abnimmt....Gesamter Artikel und tabellarische Listung hier

Schöne Bescherung: Umweltvergehen vor den Toren der Walerlebnisschule
Schöne Bescherung: Umweltvergehen vor den Toren der Walerlebnisschule

Umweltschweinchen grunzen heimlich. Es ist einfach nicht zu fassen, mit welcher Dreistig- und Gleichgültigkeit gegenüber der Natur und den für diese "Umweltsauerei" letztlich aufkommenden Bochumer Steuerzahler manche Mitbürger vorgehen. So fanden wir am 15.12.2015 vor der Schranke zum Weg zur Walderlebnisschule einen Haufen von ca. 40 Motorradreifen vor. Kostengünstig abgelegt, gem. dem Motto "abladen und Gas geben, keine Kosten, irgendein Hansel wird die Sachen schon entsorgen". Aber weit gefehlt. Wir erstatteten Anzeige wg. Umweltvergehen und informierten die Presse über den Vorfall. Die Polizei ermittelt in der Sache und wir können nur hoffen, dass die Motorrad-Spezialisten, die diese Aktion gefahren haben, erwischt und zur Kasse gebeten werden. Und dann wird's happig, denn eine solche Umweltsünde zieht ein Bußgeld in einer Höhe von bis zu € 50.000 nach sich. Da sich solch ein "wildes" Entsorgen nicht zum ersten Mal zugetragen hat, werden wir jetzt eine 24/7-Überwachungseinheit installieren, die derartige Taten digital als Bild oder Film festhält und per Funk übermittelt. Und vielleicht hat ja auch der eine oder andere etwas gesehen, was zur Aufklärung dieses Umweltfrevels beitragen kann. Dann bitte das Kontaktformular benutzen und kurz die Beobachtung schildern. Umweltferkel sollten also gewarnt sein.  

Peter-Pirol-Weg am 20. November 2015 eingeweiht. Nahe der Walderlebnisschule ist er nun ein  fester Bestandteil der Wegstrecken im Bergerhofer Holz: Der neue  Peter-Pirol-Weg. Alias posthum und zu Ehren benannt nach  Peter Vieres.

 

In der von Peter Vieres mitbegründeten Walderlebnis-schule Bochum wurden Ideen und Taten entwickelt und bei Seminaren in die Praxis umgesetzt. Seine wald- pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen waren dem Jäger und Pädagogen Peter Vieres Inspiration und gleichsam Motivation auch andere Wege zu gehen, wie sein ausgezeichnetes Projekt „Wald statt Ritalin“, das die therapeutischen Ansätze der Waldpädagogik eindrucksvoll aufzeigt. Als Pädagogischer Leiter der Walderlebnisschule sah er sich als Lernbegleiter für Kinder und Jugendliche und widmete sich mit großem Engagement der Ausbildung zukünftiger Waldpädagogen. Als Bildungsreferent von Lernort Natur war Peter Vieres sowohl in Nordrhein-Westfalen als auch bundesweit für den Jagdverband aktiv. Noch im Jahr 2014 wurde Peter Vieres im Düsseldorfer Landtag für seine Arbeit geehrt. Wir haben zu Anfang des Jahres 2015 einen Waidwerker und Freund verloren, dem wir - auch im Sinne seiner waldpädagogischen Passion - mit dem Peter-Pirol-Weg ein ehrendes Gedenken bewahren.

Die Enthüllung des Peter-Pirol-Weg Schildes fand im Rahmen einer kleinen Feier zu Ehren von Peter Vieres am 20.11.2015 statt.
Die Enthüllung des Peter-Pirol-Weg Schildes fand im Rahmen einer kleinen Feier zu Ehren von Peter Vieres am 20.11.2015 statt.

 

Es KNAXt im Wald. Am Sonntag, den 27. September 2015 gingen die KNAX-Klubmitglieder der Sparkasse Bochum erstmals auf die Pirsch: In Kooperation mit der mcs juniorakademie ging es zur Walderlebnisschule nach Harpen. Nach einer kurzen Einführung in "Natur, Umwelt und Artenschutz" folgte der Weg durch den Wald. Jedes Kind erhielt auch einen passenden tierischen Namen: aus Lea eine Löwin und aus Felix ein Fuchs. Im Wald wurde den Kindern erklärt, wie man eine Buche auch ohne Blätter erkennt, warum es im Harpener Wald Wasserflächen gibt oder wie sich Wildschweine verhalten. Außerdem wurden alle KNAXianer künstlerisch tätig und haben ein natürliches Kunstwerk mitten im Wald geschaffen: Einen Waldvorhang aus allen Materialien des Waldes. Es wurde aber auch mal ganz still: Eine Minute Augen schließen und den Waldgeräuschen lauschen, So, wie es auch die Tiere wahrnehmen. Die Kinder staunten, was es da alles zu hören gibt!  Zum Abschluss des Tages gab es an der Waldhütte noch leckeres Stockbrot.

 

Fotogalerie: http://www.knax.de/sparkasse-bochum/Fotoalbum.aspx

KNAXclub facebook: https://www.facebook.com/sparkasse.bochum?fref=ts

Pilzwanderung am 20.09.2015. Ein gelungener Tag bei schönem Wetter. Auch in diesem Jahr waren die Teilnehmer unserer Pilzwanderung begeistert! Claudia Gläser- Reichert, Pilzsachverständige und PTA, führte die 15 Teilnehmer durch das Castroper Holz und gab allerlei wertvolle Tipps zum Sammeln der Pilze. Es wurden die wichtigsten Merkmale zur Pilzbestimmung, zur Verwertung und zu giftigen Doppelgängern anschaulich und verständlich erklärt. Zudem wurden volkstümliche Heilpflanzen am Weges- und Waldrand und deren praktische Anwendung erläutert.


Dozenten und Teilnehmer des Lernort Natur Einsteiger Seminars am 12.09.2015 in der Walderlebnisschule Bochum.
Dozenten und Teilnehmer des Lernort Natur Einsteiger Seminars am 12.09.2015 in der Walderlebnisschule Bochum.

Lernort Natur Einsteiger-Seminar Naturpädagogik am 12.09.2015 Gleich 18 Teilnehmer zählte die Seminargruppe, deren Feedback zu Inhalt und Ablauf des Tages sehr positiv ausfiel. Dabei wurde vor allem die praxisorientierte Ausrichtung der Schulung und das Engagement der Dozenten Lina Vieres und Thomas Krause hervorgehoben. 

 

Das Einsteiger-Seminar ist der erste Schritt in Richtung Wald- und Naturpädagogik. Jagdliche Naturpädagogen sind Botschafter für Wild, Wald und Natur. Sie fühlen sich dem Begriff der Nachhaltigkeit verpflichtet,  bilden sie sich ständig weiter und vermitteln ihr Wissen über Jagd und Natur. Jagdliche Naturpädagogen stehen mit ihrer Qualifikation für Jägerinnen und Jäger mit besonderem Engagement und hoher sozialer Verantwortung. und Kompetenz.

In der Nähe der Familienbildungsstätte Bochum, Zechenstraße, entstand am 28.08.2015 im Rahmen des 2. Langen Tages der StadtNatur (s.u.) unsere, von Passanten später viel beachtete Waldgardine. Mehr als 120 Kinder aus den umliegenden Kindergärten, Kitas und Vorschulen bastelten aus Naturmaterialen kleine Natur-Kunstwerke, die sich zu einer fantastischen Waldgardine, mehr schon ein Waldvorhang, zusammenfügten. Ein Objekt, das bei Spaziergängern, mit und ohne Hund, einen echten Stopp-Effekt auslöste. 

Saprobienindexbestimmung war das Exkursionsthema der mcs Oberstufe am 12. Juni 2015. Hierfür boten die, die Walderlebnisschule Bochum umgebenden, Gewässer im Naturschutzgebiet Berghofer Forst ausgezeichnete Voraussetzungung. Vorsichtiges und sorgsames Umgehen mit Flora und Fauna war selbstverständlich, so dass die Walderlebnisschule Bochum gern als Ausgangspunkt für auf weitere schulwissenschaftliche Ausflüge zur Verfügung steht.

Walderlebnisschule Bochum: Vieles konnten wir nicht besser machen, nur schöner. Da die Gebäude und Räumlichkeiten den notwendigen Sicherheitsstandards nicht mehr entsprachen, war eine Sanierung und Erweiterung unausweichlich. Die dafür zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel durch die Stadtwerke Bochum und eine Zusage der NRW Stiftung über eine Förderung sicherten die Maßnahme. Die mehr als ein Jahr dauernden Arbeiten wurden pünktlich beendet, so dass den Feierlichkeiten zur Neueröffnung der Walderlebnisschule Bochum am 16. Mai 2016 nichts mehr im Wege stand. Bochums Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz, Bundesminister a. D. Jochen Borchert, Stadtwerke Bochum Geschäftsführer Bernd Wilmert und der 1. Vorsitzende des Fördervereins Lernort Natur Bochum und Umgebung e.V., Werner Zalisz, richteten Grußworte an die rund 100 geladenen Gäste und dankten nicht zuletzt den vielen ehrenamtlichen Helfern, ohne die ein solches Projekt nicht realisierbar gewesen wäre.....mehr

Kooperation mit mcs juniorakademie unter Dach und Fach. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und Kooperation mit der mcs juniorakademie der Matthias-Claudius-Schule Bochum und auf viele spannende und interessante Projekte rund um das Ökosystem Wald, Natur-und Umweltschutz.

Online-Freiwillige decken Wald-Raubbau auf. Mitmachen kann jeder, der einen Computer oder ein internetfähiges Handy besitzt, weitere Voraussetzungen gibt es nicht. Eine Einführung in die Untersuchung und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.geo-wiki.org/games/picturepile mehr Infos hier

(Quelle: www.volunation.com)

Gut vernetzt statt wild verstrickt. Immer auf der Suche nach kompetenten Kooperations- und Ergänzungspartnern kommen wir der Anfrage des Metropoleruhr Umweltportals gerne nach und setzten hier den Link zu dieser empfehlenswerten Plattform...mehr.

Empfehlenswert: Kostenlose App für Android- und Apple-Smartphones. Wissenschaftler des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum in Frankfurt und der Universität Yale in den USA haben, u.a. in Kooperation mit der NASA, die kostenlose App Map of Life entwickelt. Mit dieser „Karte des Lebens“ können Daten und Steckbriefe über fast alles, was da in der unmittelbaren Umgebung kreucht und fleucht, abgerufen werden. Mehr Infos zur MOL-App in diesem WAZ-Artikel. Zum direkten Download der kostenlosen App, die in 6 Sprachen zur Verfügung steht, geht's hier oder per Click aufs MOL-Logo. Besonders interessant ist die Interaktivitäts-Funktion, durch die der Nutzer Artenvielvalt, aber auch Bedrohungen dokumentieren kann.

NRW-Stiftung Natur-Heimat-Mensch
Exlibris Publishing Verlag & Literaturagentur - Neu! GRUSELGRAM - Das Anti-Schreckenbuch zum Angucken, Vorlesen und unters Kopfkissen stecken. Auch als Ebook erhältlich.